Schulung von Körper und Geist seit 1984 in Bamberg.

+

Petru Leuthold 2. DAN

Petru Leuthold 2. DAN
Petru Leuthold 2. DAN

Petru Leuthold

Geb: 1982 in Rumänien

Graduierung: 2. DAN

Erfolge:

Über mich:

Inspiriert durch Kampfsportfilme mit Jean Claude van Damme und Jacky Chan, absolvierte ich 1996 meine erste Taekwon-Do-Trainingsstunde im Black Belt Center Bamberg (BBCB). Ernsthaft mit dem Training begann ich jedoch im Jahr 1999, nachdem ich mit Fußball aufhörte. Eine Entscheidung, die mein Leben bis heute positiv beeinflusst.

Die Kombination aus Bewegungen einer effektiven und spektakulären Selbstverteidigungskunst, Muskeltraining sowie Konditionsübungen haben mich zum traditionellen Taekwon-Do hingezogen. Heute schätze ich nicht nur die körperliche Arbeit, sondern auch das Training der mentalen Fähigkeiten, die mir meine Trainer im BBCB vermittelt haben. Höflichkeit, respektvoller Umgang mit Menschen und Selbstsicherheit auch in schwierigen Situationen sind Fähigkeiten, die ich im privaten und beruflichen Leben nicht mehr vermissen möchte. Für die Hingabe meiner Trainer, die zu meiner positiven Entwicklung beigetragen haben, bin ich sehr dankbar. Insbesondere möchte ich Uwe Meisel danken, der mich von der Pike auf im Taekwon-Do großgezogen und gefördert hat.

Mit dem Ablegen des ersten DANs 2010, wurde es an der Zeit das Gelernte an die Schüler des Black Belt Center Bamberg weiter zu geben. Die Tätigkeit als Trainer ist sehr spannend und inspirierend. Es ist mir jeden Tag eine Freude unsere Taekwon-Do-Schüler bei ihren Fortschritten zu begleiten.

Taekwon-Do hat mein Leben positiv geprägt und ist zu einem festen Bestandteil meines Lebens geworden. Es bringt mir körperliche Fitness, die Fähigkeit mich selbst zu Verteidigen und die Möglichkeit meine gelernten Fähigkeiten und wichtige Werte unseren Schülern weiterzugeben. Dazu darf ich die Gesellschaft vieler angenehmer Menschen genießen. Insgesamt eine Kunst dessen Ausübung ich jedem empfehlen kann. Fühlen Sie sich eingeladen mit uns mit zu trainieren und die Menschen im BBCB kennen zu lernen.